SlingFit® – dynamisch stabilisierendes Fitnesstraining – was ist das?
Mal abgesehen von ästhetischen Gesichtspunkten benötigen wir
für die Kraftbelastungen im Alltag und beim Sport keine Muskelberge sondern eine „qualitativ“
leistungsfähige, auf Bewegungssouveränität abzielende Muskulatur.
Je besser die Zusammenarbeit aller Muskeln untereinander funktioniert, um so
effektiver und souveräner fallen unsere Bewegungen aus.
In dem hochkomplexen Netzwerk aus Nerven, passiven und aktiven Strukturen kommt
der Stabilisation eine besondere Rolle zu.
Deren Einfluss auf die Qualität von Bewegungen, auf die Bewegungskontrolle
und Bewegungsbereitschaft wird gerade im Leistungssport wieder entdeckt.
Sie spielt auch bei der Sicherung der Wirbelsäule eine zentrale Rolle.

Alltägliche- wie Sportliche Aktivitäten erfordern eine
 „qualitativ“ leistungsfähige, auf Bewegungssouveränität
und Bewegungssicherheit abzielende muskuläre Leistungsfähigkeit.

Dynamische Stabilisation
= Bewegungskontrolle
= Leistungsoptimierung
= Verletzungsprophylaxe

Diese Fähigkeit ist nicht durch isoliertes Muskeltraining
zu realisieren.

Dazu bedarf es eines koordinativ anspruchsvollen Krafttrainings
- eines dynamisch stabilisierenden Fitnesstrainings.

Diese „neue Form des Fitnesstrainings“ ist nicht vordergründig am Muskelwachstum interessiert,
sondern an der Entwicklung aller Komponenten, die Einfluss auf die Muskelleistung haben.

Das neu entwickelte Ganzkörper- Trainingskonzept SlingFit® setzt diese Forderung konsequent um.

Mit Hilfe eines speziell dafür entwickelten Trainingsgerätes
– dem SlingFit® Vario-
ist SlingFit® sowohl in allen Gruppen- und Individualangeboten des Fitness- und Gesundheitssports
als auch im Breiten- und Leistungssport einzusetzen.


Neugierig geworden wie ein dynamisch stabilisierendes Fitnesstraining aussehen kann?

[Home] [Kursplan] [Preise] [Öffnungszeiten] [Bildergalerie] [Wir bieten] [Kontakt] [Partner] [AGB´s] [Räumlichkeiten] [NEU  Sling Fit] [Unser Team] [Anfahrt]